05942 - 9200 - 0

Stihl: Neues Zentrallager

Die Stihl Gruppe stellt die Weichen für weiteres Wachstum, insbesondere im Zukunftsfeld Akku, und betreibt jetzt ein neues Zentrallager in Völklingen (Saarland). Zukünftig werden von hier alle Stihl Vertriebsgesellschaften weltweit sowie der Fachhandel, hauptsächlich in Deutschland, Frankreich und den Benelux-Ländern, beliefert. In dem neuen Logistik- und Distributionsstandort lagert und verteilt der Garten- und Motorgerätehersteller Akku-Produkte sowie alle am Produktionsstandort Tirol gefertigten Geräte. Das saarländische Zentrallager löst das bisherige Lager in Straßburg ab, das mit der anhaltend wachsenden Produktnachfrage an Kapazitätsgrenzen kam. Die Fertigstellung des Neubaus ist Mitte 2022 geplant. Zum 1. Januar 2023 geht das Zentrallager vollumfänglich in Betrieb.

Strategisch günstige Lage und hoch moderne Ausstattung

Das neue Zentrallager hat eine Fläche von 58.000 Quadratmetern und ist damit das größte Lager der Gruppe. Die geografische Lage Völklingens im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg weist dabei den Vorteil auf, dass es in direkter Autobahnanbindung zu Deutschland und Frankreich und nahe der Bundesautobahn A620 liegt, was eine effiziente und flexible Lieferkette erlaubt.