05942 - 9200 - 0

Es begann in einer kleinen Dorfschmiede ... 

 

1870      Gründung der Dorfschmiede an der Itterbecker Straße in Uelsen durch Engbert Engbers

1906      Übernahme des Betriebes durch Gerrit Engbers. Die ersten Häckselmaschinen, Dresch- und Mähmaschinen kamen auf den Markt. Es musste expandiert werden - die Werkstatt wurde vergrößert und es kam eine neue Lagerhalle hinzu. Zu diesem Zeitpunkt wurden 5-8 Mitarbeiter beschäftigt

1928      Weltwirtschaftskrise: Trotz großer Schwierigkeiten gelang es das Unternehmen selbstständig zu halten

1952      Nach dem Tod von Gerrit Engbers übernahm Friedrich Engbers die Leitung des Unternehmens

1955      Seit Ende der 50er Jahre wurden Clayson Mähdrescher (später wurde daraus NewHolland Erntetechnik) in der Grafschaft Bentheim und im Emsland verkauft. Seit Anfang der 60er wurden McCormick (heute Case- IH) Schlepper verkauft.

1957      Werkstattneubau sowie Bau von Lager- und Ausstellungshallen

1959      Beginn des Handels mit Betriebsstoffen als ARAL Markenvertriebspartner

1962      Gründung der Abteilung für Melk- und Kühltechnik

1972      Gründung der Abteilung Forst- und Gartentechnik mit eigenem Verkauf und eigener Werkstatt. Es werden u.a. Produkte der Weltmarktführer Stihl, Honda und Husqvarna vertrieben.

1990      Übernahme des Unternehmens durch Gerd-Jürgen Engbers

1998      Gründung der Niederlassung in Nordhorn-Brandlecht

2007      Es wird ein neues Bürogebäude als Verwaltung für das gesamte Unternehmen mit Schulungsräumen sowie ein neuer Betrieb mit großzügiger Ausstellungshalle, Werkstatt, Maschinenlager und Ersatzteillager für die Forst- und Gartentechnik auf einem benachbarten Grundstück in Uelsen errichtet.

2009      Einer der ersten deutschen Betriebe mit QMF-Qualifizierung

2010      Übergabe der Vertriebsverantwortlichkeit des gesamten Emslandes und der restlichen Teile der Obergrafschaft von der deutschen Case- IH / Steyr Organisation. Damit wird die bisherige Verkaufsfläche um ein Vielfaches vergrößert.

2011      In Twist-Rühlerfeld an der A31 wird ein 9000m² großes Grundstück gekauft und ein neuer Filialbetrieb samt moderner Werkstatt errichtet.

2016      Martin Schüürmann, gelernter Diplomkaufmann, der Schwiegersohn von Herrn Gerd-Jürgen Engbers und somit die 5. Generation seit Unternehmensgründung tritt dem Unternehmen bei.

2017      Neben der Case-IH Vertretung ist die Firma Engbers Söhne nun auch A-Händler der JCB Agri Sparte. Unser Vertriebsgebiet erfasst auch hier die Grafschaft Bentheim sowie das komplette Emsland.

 

Bei uns erhalten Sie aktuell in der Landtechniksparte Produkte der Hersteller CaseIH, Steyr, JCB, Pöttinger, Vervaet, Strautmann, Schuitemaker, Alö, Stoll, Saphir, Gea, Fortuna sowie in der Gartentechnik Produkte der Hersteller Stihl, Honda, Husqvarna, Kränzle und Cramer.


Weitere Informationen: hier klicken